Volker Nurk | Datenschutz
12
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-12,cookies-not-set,ajax_updown,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Daten­schutz­er­klä­rung

1. Daten­schutz auf einen Blick

Allge­mei­ne Hinwei­se

Die folgen­den Hinwei­se geben einen einfa­chen Überblick darüber, was mit Ihren perso­nen­be­zo­ge­nen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Perso­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie persön­lich identi­fi­ziert werden können. Ausführ­li­che Infor­ma­tio­nen zum Thema Daten­schutz entneh­men Sie unserer unter diesem Text aufge­führ­ten Daten­schutz­er­klä­rung.

Daten­er­fas­sung auf unserer Website

Wer ist verant­wort­lich für die Daten­er­fas­sung auf dieser Website?
Die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website erfolgt durch den Website­be­trei­ber.
Volker Nurk
Praxis für Paarbe­ra­tung und Psycho­the­ra­pie
Marien­bur­ger Str. 5a
10405 Berlin

Tel: 030 — 96 24 85 29
Email: post@volkernurk.de

Webhos­ter

Die Daten werden durch unseren Webhos­ter (Unter Webhos­ting versteht man die Bereit­stel­lung von Webspace sowie die Unter­brin­gung (Hosting) von Websites auf dem Webser­ver) erfasst und gespei­chert.
Mit unserem Webhos­ter
Campus­spei­cher GmbH
Kasta­ni­en­al­lee 32
D-10435 Berlin

Verant­wort­li­che Perso­nen:
Geschäfts­füh­rer und Daten­schutz­be­auf­trag­ter:
Dipl.-Wirt.-Inf. Raoul Hentschel

Tel.: 030 346 497 37
E-Mail: info@campusspeicher.de

haben wir eine diesbe­züg­li­che Verein­ba­rung zur sogenann­ten Auftrags­ver­ar­bei­tung gemäß Art. 28 ff. DSGVO

Wie erfas­sen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mittei­len. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontakt­for­mu­lar einge­ben.
Andere Daten werden automa­tisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Syste­me erfasst. Das sind vor allem techni­sche Daten (z.B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhrzeit des Seiten­auf­rufs). Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt automa­tisch, sobald Sie unsere Website betre­ten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bereit­stel­lung der Website zu gewähr­leis­ten. Andere Daten können zur Analy­se Ihres Nutzer­ver­hal­tens verwen­det werden.

Welche Rechte haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Auskunft über Herkunft, Empfän­ger und Zweck Ihrer gespei­cher­ten perso­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Berich­ti­gung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlan­gen. Hierzu sowie zu weite­ren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum angege­be­nen Adres­se an uns wenden. Des Weite­ren steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Aufsichts­be­hör­de zu.

Analy­se-Tools und Tools von Dritt­an­bie­tern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhal­ten statis­tisch ausge­wer­tet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenann­ten Analy­se­pro­gram­men. Die Analy­se Ihres Surf-Verhal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhal­ten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt werden. Sie können dieser Analy­se wider­spre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung bestimm­ter Tools verhin­dern. Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen dazu finden Sie in der folgen­den Daten­schutz­er­klä­rung.
Sie können dieser Analy­se wider­spre­chen. Über die Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten werden wir Sie in dieser Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren.

 

2. Allge­mei­ne Hinwei­se und Pflicht­in­for­ma­tio­nen

Daten­schutz

Die Betrei­ber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten vertrau­lich und entspre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie dieser Daten­schutz­er­klä­rung.
Wenn Sie diese Website benut­zen, werden verschie­de­ne perso­nen­be­zo­ge­ne Daten erhoben. Perso­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie persön­lich identi­fi­ziert werden können. Die vorlie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläu­tert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kommu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken aufwei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verant­wort­li­chen Stelle

Verant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website ist:

Volker Nurk
Praxis für Paarbe­ra­tung und Psycho­the­ra­pie
Marien­bur­ger Str. 5a
10405 Berlin

Tel: 030 — 96 24 85 29
Email: post@volkernurk.de

Verant­wort­li­che Stelle ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Person, die allein oder gemein­sam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adres­sen o. Ä.) entschei­det.

Wider­ruf Ihrer Einwil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung

Viele Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ihrer ausdrück­li­chen Einwil­li­gung möglich. Sie können eine bereits erteil­te Einwil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine formlo­se Mittei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unberührt.

Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Aufsichts­be­hör­de

Im Falle daten­schutz­recht­li­cher Verstö­ße steht dem Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Aufsichts­be­hör­de zu. Zustän­di­ge Aufsichts­be­hör­de in daten­schutz­recht­li­chen Fragen ist der Landes­da­ten­schutz­be­auf­trag­te des Bundes­lan­des, in dem unser Unter­neh­men seinen Sitz hat. Eine Liste der Daten­schutz­be­auf­trag­ten sowie deren Kontakt­da­ten können folgen­dem Link entnom­men werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­la­ge Ihrer Einwil­li­gung oder in Erfül­lung eines Vertrags automa­ti­siert verar­bei­ten, an sich oder an einen Dritten in einem gängi­gen, maschi­nen­les­ba­ren Format aushän­di­gen zu lassen. Sofern Sie die direk­te Übertra­gung der Daten an einen anderen Verant­wort­li­chen verlan­gen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL-Verschlüs­se­lung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Übertra­gung vertrau­li­cher Inhal­te, wie zum Beispiel Bestel­lun­gen oder Anfra­gen, die Sie an uns als Seiten­be­trei­ber senden, eine SSL-Verschlüs­se­lung. Eine verschlüs­sel­te Verbin­dung erken­nen Sie daran, dass die Adress­zei­le des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browser­zei­le.
Wenn die SSL-Verschlüs­se­lung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermit­teln, nicht von Dritten mitge­le­sen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der gelten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Auskunft über Ihre gespei­cher­ten perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Herkunft und Empfän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weite­ren Fragen zum Thema perso­nen­be­zo­ge­ne Daten können Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum angege­be­nen Adres­se an uns wenden.

Wider­spruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­sums­pflicht veröf­fent­lich­ten Kontakt­da­ten zur Übersen­dung von nicht ausdrück­lich angefor­der­ter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hiermit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Seiten behal­ten sich ausdrück­lich recht­li­che Schrit­te im Falle der unver­lang­ten Zusen­dung von Werbe­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

3. Fragen zum Daten­schutz

In Fragen zum Daten­schutz wenden Sie sich bitte an:.
Wir haben für unser Unter­neh­men einen Daten­schutz­be­auf­trag­ten bestellt.
Daten­schutz­be­auf­trag­ten

Volker Nurk
Praxis für Paarbe­ra­tung und Psycho­the­ra­pie
Marien­bur­ger Str. 5a
10405 Berlin

Tel: 030 — 96 24 85 29
Email: post@volkernurk.de

 

4. Daten­er­fas­sung auf unserer Website

Cookies

Die Inter­net­sei­ten verwen­den teilwei­se so genann­te Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthal­ten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Cookies sind kleine Textda­tei­en, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwen­de­ten Cookies sind so genann­te “Sessi­on-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automa­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endge­rät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächs­ten Besuch wieder­zu­er­ken­nen.
Sie können Ihren Browser so einstel­len, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Einzel­fall erlau­ben, die Annah­me von Cookies für bestimm­te Fälle oder generell ausschlie­ßen sowie das automa­ti­sche Löschen der Cookies beim Schlie­ßen des Browser aktivie­ren. Bei der Deakti­vie­rung von Cookies kann die Funktio­na­li­tät dieser Website einge­schränkt sein.
Cookies, die zur Durch­füh­rung des elektro­ni­schen Kommu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funktio­nen (z.B. Waren­korb­funk­ti­on) erfor­der­lich sind, werden auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert. Der Website­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Speiche­rung von Cookies zur technisch fehler­frei­en und optimier­ten Bereit­stel­lung seiner Diens­te. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analy­se Ihres Surfver­hal­tens) gespei­chert werden, werden diese in dieser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert behan­delt.

Server-Log-Datei­en

Der Provi­der Campus­spei­cher der Seiten erhebt und speichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Server-Log-Datei­en (bis zur automa­ti­sier­ten Löschung), die Ihr Browser automa­tisch an uns übermit­telt. Dies sind:

  • IP-Adres­se des anfra­gen­den Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgeru­fe­nen Datei
  • Zugriffs­sta­tus (http-Status)
  • Übertra­gen­de Daten­men­ge
  • Erken­nungs­da­ten des verwen­de­ten Browser- und Betriebs­sys­tems
  • Websei­te, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Inter­net-Zugangs-Provi­ders
  • verwen­de­tes Betriebs­sys­tem

Die IP-Adres­se der Besucher Ihrer Websei­te speichert Campus­spei­cher zur Erken­nung und Abwehr von mögli­chen Angrif­fen und um die Stabi­li­tät und Sicher­heit im Allge­mei­nen zu gewähr­leis­ten.

Eine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Daten­quel­len wird nicht vorge­nom­men.
Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Vertrags oder vorver­trag­li­cher Maßnah­men gestat­tet.

Wie lange werden Logfiles gespei­chert?
Die Speicher­fris­ten für Log-Datei­en sind wie folgt:
Mailser­ver-Logs: 7 Tage
Webser­ver-Logs (Apache, Nginx): 14 Tage
Backups: 10 Tage, wenn nicht anders verein­bart

Verar­bei­ten von Daten (Kunden- und Vertrags­da­ten)

Wir erheben, verar­bei­ten und nutzen perso­nen­be­zo­ge­ne Daten nur, soweit sie für die Begrün­dung, inhalt­li­che Ausge­stal­tung oder Änderung des Rechts­ver­hält­nis­ses erfor­der­lich sind (Bestands­da­ten). Dies erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Vertrags oder vorver­trag­li­cher Maßnah­men gestat­tet. Perso­nen­be­zo­ge­ne Daten über die Inanspruch­nah­me unserer Inter­net­sei­ten (Nutzungs­da­ten) erheben, verar­bei­ten und nutzen wir nur, soweit dies erfor­der­lich ist, um dem Nutzer die Inanspruch­nah­me des Diens­tes zu ermög­li­chen oder abzurech­nen.
Die erhobe­nen Kunden­da­ten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendi­gung der Geschäfts­be­zie­hung gelöscht. Gesetz­li­che Aufbe­wah­rungs­fris­ten bleiben unberührt.

Daten­über­mitt­lung bei Vertrags­schluss für Dienst­leis­tun­gen und digita­le Inhal­te

Wir übermit­teln perso­nen­be­zo­ge­ne Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertrags­ab­wick­lung notwen­dig ist, etwa an das mit der Zahlungs­ab­wick­lung beauf­trag­te Kredit­in­sti­tut.
Eine weiter­ge­hen­de Übermitt­lung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermitt­lung ausdrück­lich zugestimmt haben. Eine Weiter­ga­be Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrück­li­che Einwil­li­gung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.
Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Vertrags oder vorver­trag­li­cher Maßnah­men gestat­tet.

 

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheit­li­chen Darstel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötig­ten Web Fonts in ihren Browser­cache, um Texte und Schrift­ar­ten korrekt anzuzei­gen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwen­de­te Browser Verbin­dung zu den Servern von Google aufneh­men. Hierdurch erlangt Google Kennt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adres­se unsere Website aufge­ru­fen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Inter­es­se einer einheit­li­chen und anspre­chen­den Darstel­lung unserer Online-Angebo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Standard­schrift von Ihrem Compu­ter genutzt.
Weite­re Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.